bitcoinking.de   bitrid.com   bitdealing.com   bit-deal.com   bitstogo.com   bitscache.com   cryptgold.com   cryptking.com   cryptsby.com   cryptscoin.com   cryptskey.com   cryptocoinking.com   cryptocoinasset.com   cryptocoinboard.com   cryptocoinmoney.com   cryptocoinnet.com   altcoinking.com   altcoinasset.com   altcoinnet.com   nxtby.com   nxtking.com   nxtboard.com   nxt-net.com   spacexmoon.com   smartcrypts.com   smartrobotik.com   gigarobos.com   iroboting.com   aiandroids.com   spacexfly.com   teslafly.com

 

Bitcoin könnte das Phänomen sein, das die Welt zukünftig gravierend verändern wird

Bitcoin could be the phenomenon, that will change the world in the future
(Mr. Dux 2013)

 

 

 

 


Altcoin-Infos

coinmarketcap.com

bitcointalk.org

coindesk.com

altcoinspekulant.com

altcoinmarkt.de

coinforum.de

reddit.com

reddit.de

allcoinsnews.com

news.bitcoin.com

cryptocoinupdates.com

cryptojunction.com

allcryptotalk.net

coinwelt.de

ethereum-news

ethereum-info

ardorplatform.org

nemflash.com

nxt-news

nxter.de

nxt.org

nem.io

iotanodes.org

econotimes.com

capfeed.com

coremedia.info

btc-echo.de

cryptocoinnews.com

cointelegraph.com

crypto-coins-table.com

coingecko.com

bitcoinnews.org

bitcoinnews.ch

cryptonews.biz

nxtcoinblog.com

nxtreporting.com

openledger.info

cryptocoincharts.info

coinplorer.com

coinoindex.com

 

Bitcoin-Infos

fiatleak.com

bitcoinrichlist.com

bitcoinblog.de

bitcoin-live.de

bitcoinnews

bitcoinnewschannel.com

bitcoinist.net

bitcoinjournal.de

bitcoinaffiliatelist.com

bitcoinmagazine.com

coinblog.de

weusecoin.com

bitcoinupdate.com

bitcoinwisdom.com

blockchain.info

anyoption.com

kitco.com

coinchoose.com

coinwarz.com

 

Coin-Foren

bitcointalk.org

coinforum.de

bitcointalk4.com

nxtforum.org

dasgelbeforum.de

hartgeld.com

bitcoin.com

ripple.info

nxt.info

nem.io

ardor.info

ethereum.org

lisk.io

dogecoin.info

infinitecoin.info

fedoracoin.info

cryptsy.com

cryptocointalk.com

ariva.de

forum.finanzen.net

aktiencheck.forum.de

 

Coin-Wallets

Wallet-Infos

Bitcoin - BTC

Litecoin - LTC

Nextcoin - NXT

Nemcoin - XEM

Dogecoin - DOGE

Ethereum - ETH

Ripple - XRP

Qoracoin - QORA

Bytecoin - BCN

Infinitecoin - IFC

Fedoracoin - TIPS

Mintcoin - MINT

Mooncoin - MOON

 

Coin-List

Bitcoin - BTC

Litecoin - LTC

Ripple - XRP

Ethereum - ETH

Nemcoin - XEM

Nextcoin - NXT

Dogecoin - DOGE

Bitshares - BTS

Bytecoin - BCN

Monero - XMR

Namecoin - NMC

Darkcoin - DRK

Emercoin - EMC

Counterparty - XCP

Earthcoin - EAC

Feathercoin - FTC

Digitalcoin - DGC

Fedoracoin - TIPS

Infinitecoin - IFC

Iotacoin - IOTA

Ixcoin - IXC

Liskcoin - LISK

Maidsafecoin - MAID

Mastercoin - MSC

Megacoin - MEC

Mincoin - MNC

Mintcoin - MINT

Mooncoin - MOON

Opalcoin - OPAL

Paycoin - XPY

Peercoin - PPC

Primecoin - XPM

Quarkcoin - QRK

Qoracoin - QORA

Steemcoin - STEEM

Stellar - STR

Terracoin - TRC

Tickets - TIX

Wavecoin - WAVES

Worldcoin - WDC

 

Mega-Trends

MEGATRENDS

TRENDFORSCHUNG

ELEKTROMOBILITÄT

FORMULA E

TESLA - CLIP

SPACE X - CLIP

TESLA

NETFLIX

APPLE

MICROSOFT

AMAZON

EBAY

GOOGLE

FACEBOOK

NIKE

SPACE X

OPEN AI

PEAK - OIL

LI-FI


 


News-Ticker

Daily Bitcoin-News

Die Entwicklung der Cryptocoins von 1.0 bis 3.0

ARDOR - Value of Blockchain Platforms

Peter Thiels N26 Tech Leader to expend IOTA

IOTA feiert den ersten Geburtstag

NEM Nanowallet celebrates premier Release

State of NEM October 2016

Merrill Lynch Report - NEM Mijin could be used

NEM Mijin to expand by OKWAVE

WAVES - News

LISK - New Chief Operating Officer

What is LISK - Roadmap

NXT Nodes on Microsoft Azure

NXT joins the Hyperledger Project

Ethereum - The next Hardfork

Ethereum - Der nächste Hardfork kommt

The Difference between NEM, BTC and ETH

Vitalik Buterin to Debut ETH Scaling Paper

IOTA - Kryptowährung für Maschinen

IOTA - Erste Kryptowährung ohne Blockchain

ETH Creator Addresses ETC Blockchain

ETH - Case for Ethereum Classic ETC

Ethereum Hard Fork - Ein Erfolg

Ethereum Hard Fork - Was nun passieren wird

Ethereum DAO wird kontrolliert abgewickelt

WAVES Project secures Key Partnership

WAVES - Ultimate Crypto Tokens Platform

WAVES ICO im Detail

WAVES - Die dezentralisierte Finanzplattform

Was ist STEEM

STEEM - Die Kryptowährung der Stunde

STEEM - Eintagsfliege oder Revolution

ARDOR - New Competitor to Ethereum

ARDOR - Der neue Konkurrent für Ethereum

Changelly adds LISK to their Platform

Forbes - NXT announces ARDOR Platform

NXT vs Ethereum

Announcing NXT 2.0 Roadmap

Dragonfly Fintech selected to implement NEM

Japanese Bank confirmed Mijin/NEM Test

Japanische Bank bestätigt Mijin/NEM Test

Sind Banken bereit für Blockchain

Most valuable Blockchain Startups

Die ultimative Einführung in die Kryptowährung

LISK hires Charles Hoskinson and Steven Nerayoff

Die digitale Revolution kommt erst noch

QORA - Wie ein Phönix aus der Asche

QORA - Second Generation Currency reloaded

DAO - Das 200 Millionen Dollar Ding

Ethereum/Slock.it DAO Crowdfunding

LISK Release on 24th May 2016

LISK Release am 24. Mai 2016

Bitcoin vs Ethereum

Ethereum for Car Charging

Slock.it and Ethereum for Electric Cars

Slock.it und Ethereum für Elektroautos

Ethereum geht mit Homestead in Phase 2

NXT Reveals Plans for the Future

The NXT 20 Million Stock Market

Die Zukunft von NXT

NXT - Revolution oder Evolution

IOTA - Kryptowährung der 3. Generation

IOTA will be partnering with Microsoft

Ethereum - Blockchain beyond Bitcoin

NXT at the PAY-Expo 2016 in London

IWF - Bargeld verschwindet in Zukunft völlig

Ethereum verdrängt Litecoin

NEM - New Economy Movement

Chinesen lassen Bitcoin auferstehen

Ripple partners to meet demand in Asian Countries

Die erste Bitcoin-Bank der Schweiz

Netflix zeigt sich offen für Bitcoins

Coinoindex - Der ETF Indexfond für Altcoins

Slock.it demo at Ethereum Conference

Ethereum Developer Conference

NEM will be used by Japanese Banks

Bitcoin - Eine Währung spaltet die Finanzwelt

Wie die Blockchain den Aktienhandel revolutioniert

Ethereum - Erste dezentrale Anwendungen

Bitcoin-Dokumentation - The Bitcoin Gospel

Blockchains bedrohen Banken

Bitcoin - Von Punk zu Bank

Bitcoin auf dem Weg zur Reservewährung

NXT - Die bessere Währung

Bitcoin 100x leistungsfähiger als Google

Ripple verbindet Banken mit Blockchain

Bitcoins und andere Crypto-Currencies

Der Wolf der Bitshares

Paypal-Account mit Bitcoins aufladen

2 Jahre NXT - Kryptowährung der 2. Generation

NEM - Kryptoplattform der nächsten Generation

Bitcoin - It is all about the Blockchain

Bitcoin - Das neue Gold ?

Urlaub in Bitcoin-City

Ripple Blockchain is the Future for Banking

Dezentrales Crowdfunding mit Ethereum

Ethereum - Alles muss dezentralisiert sein

NXT now official PAY-Expo Partner

Die Bitcoin-Welle rollt

Microsoft to offer Ethereum-Services

Ethereum startet den Welt-Computer

Ripple joins FEDs faster Payment Task Force

NEM focuses on equal Opportunities

Cryptocurrency Nextgen QORA

Bitcoin - Silicon Valley eat Wall Street

Overstock.com - Erste Blockchain-Anleihe emittiert

Ripple - Pilotprojekt mit Western Union Bank

Ripple - Der gefährlichste Konkurrent des Bitcoin

Goldman Sachs setzt auf Bitcoins

Bitcoins für Pensionsfonds

IBM und SAMSUNG setzen auf Bitcoin-Technologie

Geheimes Treffen des Bitcoin-Roundtable

Bitcoin-Jesus in der Schweiz

Coinbase eröffnet erste Bitcoin-Wechselbörse der USA

Microsoft genehmigt Zahlungen mit Bitcoin

Times-Verlag akzeptiert Bitcoins

Paypal Payment Hub nimmt Bitcoins auf

Bitcoin ist in Kalifornien legales Zahlungsmittel

Dutch Supermarket accept Bitcoin

Ripple kommt aus dem Schatten von Bitcoin

Guttenberg arbeitet jetzt für Ripple

Die NXT Asset Exchange - Teil 2

NXT direkt mit Euro oder Dollar kaufen

Alternativwährungen werden immer beliebter

Temasek Investment experiments with Bitcoin

Bitcoin in Charts von Google Finance

NEM at Bitcoin-Expo China

NXT goes Mainstream

NXT neben Barclays auf der PAY-Expo

Erstes NXT-Cafe in London eröffnet

Niederlande wird Silicon Valley der Kryptowährungen

Die NXT Asset Exchange - Teil 1

Newnote Financial kauft Google Android Bitcoin App

Bitcoins mit Quickcoin an Facebook-Freunde senden

Niederländischer Zahlungsdienstleister nimmt Bitcoin

Ebay fügt Kategorie für Virtuelle Währungen ein

NXT-Outperformer

Hochfrequenz-Handel mit Bitcoin im Börsen-Netz

Order on Virtual Currency Exchanges

Die erste Bitcoin-Bank

Google working on incorporating Bitcoins

New York will Bitcoin-Lizenzierung einführen

Why Bitcoin Matters

Bitcoin wird die Währung der Welt

Now Accepting Bitcoin

Wettrüsten beim Bitcoin-Mining

Bitcoin could Replace the Dollar

Die Wall-Street entdeckt Bitcoins

Wells Fargo - Bitcoin Rules of Engagement

Litecoin - Die Alternative mit Potential

U.S. Agencies Say Bitcoins Offer Legitimate Benefits

Why Bitcoins Growth is Normal

Bitcoin – aus dem Dunkel ans Licht

Ebay-Chef lobt den Bitcoin

Erster Bitcoin-Geldautomat eingeweiht

Deutschland erkennt Bitcoin an

Zahlungsmittel Bitcoin erhält den Ritterschlag

Bitcoin - Große Ideen scheitern nicht

Bitcoin - Die Ära des virtuellen Geldes

Bitcoin - Einführung, Potenziale, Gefahren

Bitcoin - Die Internet-Währung

  

Bitcoins-Dark-Side

Bitfinex gehackt - 120,000 Bitcoins gestohlen

Bitfinex theft of 120,000 Bitcoins worth 65 Million

Ethereum Projekt DAO um Millionen beraubt

Zwölf der größten Bitcoin-Hacks

Cryptsy CEO wird des Millionen-Diebstahls beschuldigt

Cryptsy.com - 13.000 Bitcoins gestohlen

Cryptsy - Bitcoin Theft avoid Panic

Cryptsy.com - All Wallets are off

Bter.com - All Wallets have been shut down

Bter.com - 7.000 Bitcoins were stolen

Angriffsziel Bitcoin-Börse - Bter und Exco gehackt

Bitstamp - 19.000 Bitcoins gestohlen

Bitstamp - Börse stellt vorerst Betrieb ein

Significant Progress Mt.Gox claims Investigation

650.000 Bitcoins sind bei Mt.Gox verschwunden

Silk Road - Geldwäsche mit Bitcoins

Die Zukunft des Bitcoins

Die Gefahr von Cryptoviren

Was passiert bei einem Hard Fork

Achillesferse Altcoinbroker

Cold-Storage  VS  Crypto-Exchange

  

  

My-Mail

frank at coinking.de

  

My-Domains

If you interested in my domains
please contact me by e-mail
or make an offer at sedo.com

  

    

  

My-Wallets

BTC
1QJfTFh7azdvDsPNfvvVzAtLuj5iBeAxjU

ETH
0xc53507c7852f0e6028104290a1632fd2df6ba562

LTC
Lcaz5krdL8UBFhdiYMLrb9ZoMq7zHF4kWv

NXT
NXT-5VUS-8PM8-G8TU-928JX

XRP
rMStCTqnF8GoTbyaAb8xvMRtzQc6zFnvPW

NEM
NCMWZD-AUL4UJ-Q2GUDM-EHNLC3-KCWIC7-DOK6SZ-PJ26

DOGE
DMPcTjATyDaJc5MZg54GDdq9tLLgeKXLfA

QORA
Qi5wk42jb7RVXmp7uhpfGy2T3RornUxB1Y

IFC
iC65ypUZrWL12HiyXhbTYHFLvRPjV2nY72

  TIPS
EUFQRWmarKhY84VXyzmucfTjzLmBzrb4n1

MINT
MvE3gwTTJjLj68CzkxQpU7ARm2yzbbupxF

TIX
8r5VAB7mmtRSacaCypEM7c9yi1ddWJVN4b

 

  

Bitcoin-Ticker

 

Ein überragender Teil der Ökonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfähig Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionär ist.
Calbaer (Gelbes-Forum) 2013

 

 Dieser Bitcoin-Hype steht erst am Beginn. Wie das weiter geht und enden wird? Keiner weiß es! Fakt ist, dieser „Prototyp“ Bitcoin ist ein Konstrukt, bei dem (erstmals in der Geschichte der Menschheit) fast ausnahmslos Computer, Netze und Algorithmen beteiligt sind, und der Mensch eine ehr untergeordnete Rolle spielt.
Sensortimecom (Gelbes-Forum) 2013

 

Das ist eine ganz besondere Form, die es in der Geschichte noch nie gegeben hat. Alle Vergleiche sind daher unzulässig. Wie sich der Bitcoin-Hype in Zukunft weiter entwickelt, welcher jetzt erst am Beginn steht, kann niemand auch nur erahnen. Es ist keine "menschliche" Währung. Bitcoin wurde für Computer entwickelt und wenn man es abschaffen will, muss man möglicherweise das globale Internet blockieren. Es handelt sich hierbei in Wahrheit um eine Art "Geldpolitik", und Handelnde sind hierbei Computer, Internet und mathematische Algorithmen. Sie besitzen das theoretische Potential, alle bestehenden Finanzsysteme auszuhebeln.
Sensortimecom (Gelbes-Forum) 2013

 

Nehmen wir an, ein Investor kauft 10 BTC - nach jetzigem Kurs entspricht das ungefähr 5.000 € - und hält diese langfristig. Damit ist mathematisch und dauerhaft gesichert, dass HÖCHSTENS 2,1 Millionen andere Menschen (oder Firmen) mehr Bitcoins besitzen können (2,1 Millionen x 10 BTC = 21 Millionen BTC). Wegen der unvermeidlichen Ungleichverteilung werden es aber sehr viel weniger sein. Ein Blick auf bitcoinrichlist.com zeigt, dass es derzeit gerade einmal etwas mehr als 100.000 Bitcoin-Adressen mit 10 oder mehr Bitcoins gibt. Folgerung: Mit 10 BTC hat man in der Rangliste der künftigen Bitcoin-Mogule vielleicht, wenn’s ganz schlecht läuft, irgendwann eine halbe Million andere vor sich. Jetzt erinnern wir uns kurz daran, dass der Bitcoin nach gängiger Meinung entweder untergehen wird oder zu einer globalen Währung aufsteigt, vielleicht so bedeutend wie eine der heutigen wichtigen Fiat-Währungen, und schauen 5-10 Jahre in die Zukunft. Ist der Bitcoin bis dahin verschwunden, hat unser Investor Pech gehabt, sein Geld ist weg. Für den anderen Fall verfügt er über eines der 500.000 weltweit größten Bitcoin-Vermögen. Was das bedeuten könnte, wird klar, wenn man „Bitcoin“ durch „Dollar“ ersetzt.
Ngt_Trop (Bitcoin-Forum) 2014

 

Der First Mover Effekt: Wer als erster ein neues Paradigma etabliert, hat in der Regel einen großen Vorsprung, der nur durch ganz besondere Mehrwerte der Konkurrenz wettgemacht werden kann. Je mehr Nutzer ein bestimmter Standard hat, desto attraktiver wird er für weitere Nutzer und daraus entsteht ein sich selbst verstärkender Effekt. Beim Bitcoin ist das eine zunehmende Anzahl von Akzeptanz- und Ausgabestellen. Praktisch alle Mainstream-Veröffentlichungen zu Cryptowährungen beziehen sich derzeit nur auf Bitcoin. Außerhalb einer relativ kleinen Szene scheint der Bitcoin bis jetzt die einzig wirklich bekannte Cryptowährung zu sein. Wenn sich jemand zum ersten Mal mit Cryptowährungen beschäftigt, tut er das deshalb erstmal nur mit dem Bitcoin. Einigermaßen zu verstehen, was dort eigentlich vor sich geht, scheint für die meisten nicht ganz einfach zu sein. Wenn es aber seine Zeit dauert, die wichtigsten Bitcoin-Prinzipien zu verstehen, wird sich ein Einsteiger erst nach längerer Zeit mit Altcoins beschäftigen und deren besondere Eigenschaften einschätzen können.
Ngt_Trop (Bitcoin-Forum) 2014

 

Ich glaube, dass wir uns heute nicht mehr die Frage stellen müssen, ob sich eine Cryptowährung in unserer Gesellschaft durchsetzen wird sondern vielmehr, wie sie aussehen wird, was sie kann, was sich von ihr ableiten lässt und wo wir sie überall einsetzen können. Ich bin davon überzeugt, dass der Bitcoin dem wachsenden Bedarf unserer Gesellschaft nicht alleine gerecht wird und schon gar nicht, wenn wir erstmal alle begreifen, was da an Genialität losgetreten wurde. Denn es werden sich Bereiche eröffnen, die wir uns heute noch gar nicht vorstellen können.
Everthelast (Bitcoin-Forum) 2014

 

Zur Zeit gibt es etwa 240.000 aktive BTC-Wallets. Letztes Jahr waren es noch 150.000. Sollten noch ca. 1 Millionen Leute hinzukommen und aktiv in den Markt einsteigen,  wird der Preis massiv hochdonnern. Hochfinanzplätze, wie London, Frankfurt oder Tokio, sind noch gar nicht groß am Werkeln. In Südamerika kennt kaum jemand Bitcoins. Und so schaut es noch auf vielen Flecken der Weltkarte aus. Ich denke, insgesamt kann man deshalb positiv in die Zukunft schauen.
Zyrano (Bitcoin-Forum) 2014

 

Derzeit ist fast die Hälfte aller Bitcoins auf nur 1.000 Konten verteilt. Wobei sicher auch Personen mit mehr als einem Konto dabei sind. Sprich: Weniger als 1.000 Personen teilen sich zur Zeit 50% aller existierender Bitcoins. Bei weltweit 7.000.000.000 Menschen eine etwas ungerechte Verteilung.
Plutarch (Gelbes-Forum) 2013

 

Derzeit stehen täglich etwa 1.200 Bitcons auf Bitcoin.de zum Handel bereit. BTC-Handelsvolumen in YUAN 48.6%, USD 44.5%, EUR 2.8%. Diese Entwicklung steht demnach erst am Anfang und ist sozusagen hier in Europa noch in den Kinderschuhen.
Mr. Dux (30.11.2013)

 

Eine Technologie, die sich durchsetzen soll, muss für den Nutzer absolut simpel und verständlich sein. Alles, was denn Coin schwierig macht, muss unter die Haube. Da sind noch einige Schritte zu tun. Und deswegen gab es bisher auch noch keine Massenadaption und deswegen sind wir im Jahre 2013 alle noch "Early Adopters". Bis Ende nächsten Jahres werden wohl alle, die Bitcoins kaufen, noch "Early Adopters" sein. Danach wird wohl die Adaption auf dem Massenmarkt langsam einsetzen.
Dgarcia (bitcointalk-Forum) 2013

 

Was hier zur Zeit immer auch außer Acht gelassen wird, ist das Thema der BTC-Marktkapitalisierung. Die derzeit nur wenigen Milliarden des Bitcoin-Markts machen diesen noch immer noch zum Spielball der Großen Bitcoin-Investoren. Da haben in den vergangenen Jahren ein paar Banker wesentlich mehr auf den Kopf gehauen.
Bitcoinminer42 (Bitcoin-Forum) 2013

 

Es gibt rund 7.000.000.000 Milliarden Menschen auf dieser Welt und nur 21.000.000 Millionen Bitcoins bis zum Jahr 2033. Die derzeit generierte Bitcoin-Menge beläuft sich auf ungefähr 12.000.000 Millionen. Mehr ist zur Zeit nicht im Umlauf. Laut "Adam Riese" wird das langfristig nicht funktionieren. Sobald der Transfer der Bitcoins immer schneller zunehmen wird (und das wird er, aufgrund der steigenden Popularität), spätestens dann werden sich alle um die Bitcoins streiten. Die Menschen sind Herdentiere und bisher sind Bitcoins noch lange nicht bei "Lieschen Müller" angekommen. Sobald das Phänomen Bitcoin bei der Masse ankommt, schlägt die Gier erstmal richtig los. Somit muss es weitere Krypto-Währungen geben, um alle satt zu bekommen. 21.000.000 Millionen Bitcoins werden niemals ausreichen. Auch wenn bisher nur die wenigsten der 7.000.000.000 Milliarden Menschen Internetzugang haben. Das wird mengenmäßig allein nur mit den Bitcoins nicht funktionieren. Die Frage ist letztlich, welche weiteren Krypto-Währungen sich langfristig noch durchsetzen werden.
Mr. Dux (22.11.2013)

 

Egal ob 100% reiner Clone oder "completely-built-from-scratch", handelt es sich dabei nach meinem Eindruck allesamt nur um Optimierungen, die das eine oder andere technische oder ökonomische Randproblem besser lösen, aber nicht um fundamental neue Konzepte. Letztendlich sind die Altcoins auf die Infrastruktur der Bitcoins angewiesen (Exchanges, Zahlungsdienstleister, Akzeptanz). Der Aufbau paralleler Infrastruktur ist ökonomisch ineffizienter, als der Umtausch zwischen Altcoins und BTC und die Nutzung existierender BTC-Infrastruktur. An BTC führt also so schnell kein Weg vorbei. Dazu kommt der Vorsprung von BTC, bis ein Händler andere Altcoins akzeptieren sollte, wird BTC noch mehr verbreitet sein. Trotzdem sind die Altcoins für BTC sehr hilfreich, da sie es erlauben, neue Konzepte auszuprobieren, die später zur Verbesserung des BTC-Protokolls verwendet werden können. Die Bitcoins profitierten von dieser Entwicklerkultur, gleichzeitig profitieren die Altcoins von der BTC-Infrastruktur. Außerdem macht die Blockchain-Inflation Verbote durch Regierungen praktisch unmöglich (der Code ist schneller als das Gesetz).
Calbaer (Gelbes-Forum) 2013

 

Altcoins sind alternative Kryptowährungen. Viele dieser Altcoins haben im Vergleich zu Bitcoins Vorteile wie z.B. schnellere Blockgenerierungsintervalle, schnellere Bestätigung von Transaktionen, weniger Energieverbrauch beim Mining, größere Sicherheit, etc. Manche Altcoins könnten sich daher besser als Bitcoins entwickeln, einige werden aber wohl auch wieder vom Markt verschwinden.
Canis Aureus (Ariva-Forum) 2013

 

Bitcoin hat den riesigen Vorteil, den ein Pionier hat, wenn er einen neuen Markt betritt. Allein die Tatsache, dass Bitcoin angesichts seiner Größe wesentlich schwankungsärmer als der Rest der Coins heute ist, sowie die schon heute etablierte Ökonomie rund um Bitcoin (d.h. Akzeptanzstellen, Umtauschautomaten, usw.) machen Bitcoin vor allem für die großen Unternehmen und Händler wesentlich interessanter. Dadurch wiederum fließt mehr Geld in Bitcoin und macht ihn noch schwankungsärmer und schafft neue Befürworter. Natürlich wird der Tag X kommen, an dem sich diese Spirale ihrem Ende neigt, eine Sättigung eintritt und dann kann es gut sein, dass sich bestimmte Altcoins hervortun und auf Augenhöhe der Bitcoins mitspielen. Was wir momentan sehen ist eine schrittweise Etablierung als Zahlungsalternative, denn mittlerweile üben sich viele Unternehmen, Investoren, usw. daran, den Bitcoin zur Marktreife zu verhelfen, z.B. indem sie Anwendungen schaffen, indem sie Lösungen für verschiedene Probleme schaffen, usw. Demnach sind Leute mit Geld daran sehr interessiert, dass die Bitcoin-Geschichte funktioniert, im Klartext ist der Glaube groß und weit entfernt von einer Stagnation.
Tony Ford (Ariva-Forum) 2013

 

Jeder, der sich mit Kryptowährungen ernsthaft beschäftigt, der weiß, dass dahinter ein gewaltiges Potential steckt. Wir haben in diversen Foren monatelang diskutiert und festgestellt: Kryptowährungen bergen eine ungeheuere Sprengkraft in sich, weil sie eine durch und durch vom Kapital geprägte Gesellschaft in Frage oder auf den Prüfstand stellen. Als das Internet aufkam, begeisterte dies zunächst auch nur eine kleine Schar von Technikfreaks. Die Medienmacher kapierten damals vermutlich nicht, was da abging oder welches Ungeheuer da aus dem Ei geschlüpft war. Sie hatten wohl damals tatsächlich keine Ahnung und das Internet, welches damals zunächst als Variante der Vernetzung des Militärs gedacht war, wurde ja ursprünglich auch nicht so geplant, wie es sich dann entwickelte. Auf alle Fälle waren die Medien nicht der treibende Motor um das Internet publik zu machen, es war mehr die Mund-zu-Mund-Propaganda die von den Freaks ausging. Dann kamen diverse Fachzeitschriften hinzu. Und so kam es, daß das Internet und Umgang mit PC lange Zeit den besagten Freaks vorbehalten blieb.
Zakatemus (Ariva-Forum) 2013

 

 

Bitcoin-Revolution:
Immer noch eine der besten Möglichkeiten online zu bezahlen sind Kreditkarten. Diese sind aber unglaublich ineffizient (viele verschiedene Instanzen involviert) und kosten bis zu 4% (z.B. American Express). Akzeptiert ein Händler nun Bitcoins (aktueller Kurs der automatisch aktualisiert wird) und tauscht die Coins gleich wieder in Währung um (auf der chinesischen Börse for Free derzeit). Das spart massiv Geld. Selbst wenn er nur einmal täglich den Preis aktualisiert - 4% schlagen einfach alles und gegen die Bitcoin-Preisschwankungen kann man sich locker mittlerweile absichern. Bitcoins senken somit drastisch die Kosten im Onlinehandel. Für Investoren ist noch massives Potential nach oben vorhanden. 

Eigenschaften des Bitcoins:
Der Preis reguliert sich aber nach Angebot und Nachfrage. Anonym sind Bitcoins in so fern, dass sich jeder jederzeit beliebig viele Wallets erzeugen kann. Aber das Sicherheitssystem beruht darauf, dass jeder zu allen Zeiten alle Transaktionen hat. Das heißt, wenn Sie vom Konto überweisen, weiß die Börse welches Konto zu Ihnen gehört. Wenn Sie vom Konto auf eine Börse überweisen, kann jeder Interessierte davon ausgehen, dass Sie diese Bitcoins mit Wallet besitzen und sieht, an welche Wallets sie überweisen. Jeder kann jeden Wallet einsehen und kontrollieren. Es ist zwar möglich, Bitcoins auch anonym zu bekommen, ist aber umständlich. 

Bitcoin-Infrastruktur:
Wird immer besser! Wir haben Börsen, die chinesische verlangt noch nicht einmal Provision (entweder staatlicher Eingriff oder Werbeaktion, jedenfalls ist damit ein Wettstreit um die kleinsten Transaktionskosten eröffnet). Die ersten Bitcoinautomaten werden aufgestellt, Sicherheitssysteme werden benutzerfreundlich (z.B. Bitcoin.de speichert für die Besitzer die Coins, man nutzt diese wie ein Konto mit zusätzlicher SMS-Bestätigung). Futuremärkte gibt es bereits, wie auch auf dem Goldmarkt. 

Wert eines Bitcoins:
Angebot und Nachfrage! Für den Gebrauch ist der Preis eines Coins egal. Händler können sich leicht gegen Kursschwankungen sichern, einzig wichtig ist, dass die Kosten klein sind und der Markt liquide ist (stets Teilnehmer, die kaufen bzw. verkaufen). Da die Zahl der Bitcoins begrenzt ist, werden sie, vorausgesetzt, sie setzen sich durch, deflationär sein (Gold bleibt im Wert über Jahrtausende gleich, während der Weltvorrat jährlich um 1/70 steigt). Als Vergleichsmaßstab ist wohl der Wert aller Bitcoins am besten geeignet. Derzeit sind wir in der Größenordnung von 10 Milliarden Euro (10^10). Der Goldmarkt dagegen ist mit 5*10^12 Euro dagegen eher massiv unterbewertet. Die Einheit 1 BTC ist willkürlich gesetzt und das Komma kann verschoben werden (daran haben die Macher gedacht). Derzeit ist Gold also 500 mal so viel wert wie Bitcoins. Im Jahr 2009 haben bereits über 32 Millionen deutsche Bürger Online eingekauft. Wenn der Onlinemarkt tatsächlich Bitcoin-Dominiert wird, was einfach effizienter als das derzeitige System ist, sprechen wir von noch mehreren 10er Potenzen nach oben. Mal ganz zu schweigen, dass dann viele gern auch diese "deflationären" Bitcoins sparen. 

Bitcoin-Risiken:
Risiken gibt es, aber die wenigsten kennen bisher überhaupt den Markt. Wenn z.B. über 50% der Rechenleistung in einer Hand liegt, könnte der Code verändert werden. Da jedoch im Wesentlichen nur speziell gebaute Miner relevant sind (um Größenordnungen besser), reicht es derzeit vielleicht noch, wenn Google, Nasa und die ganzen 3 Buchstabenorganisationen der USA sich zusammenschließen. (Google alleine bei weitem nicht). Aber das wird bald nicht mehr ausreichend sein. Quantencomputer könnten weitere Probleme verursachen. Das digitale Finanzsystem wäre dann aber erledigt, da Quantencomputer alle heutigen Verschlüsslungen knacken könnten. Größte Gefahr ist vermutlich, dass eine andere Währung verwendet wird. Litecoins sind z.B. besser zu minen und die Transaktionszeit ist um Faktor 4 kleiner. 

Parallelwährungen:
Bitcoins sind die ersten, die derzeit die beste Infrastruktur haben. Aber auch Litecoins wachsen sehr schnell und sind leicht besser (4x höhere Transaktionsgeschwindigkeit). Es kann gut sein, dass eine andere "Kryptowährung" das Rennen macht. Natürlich kann jeder seine eigene Digitale Währung machen, aber es ist auch nicht schwerer, sich seine eigene Suchmaschine zu bauen und trotzdem benutzen alle Google. Global wird es deshalb nicht unzählig viele relevanten Währungen geben. Nur ein paar werden sich durchsetzen.
Leserkommentar (Hartgeld.com) 2013

 

                       

 

 This is a very special form that it has never happened before in history. All comparisons are therefore inadmissible. As the Bitcoin hype developed in the future, which is only just starting now, no one can only guess. There is no "human" currency. Bitcoin was developed for computer and if one wants to eliminate it, you may need to block the global Internet. This is in fact a kind of "money politics", and doers are in this case computer, Internet and mathematical algorithms. They have the theoretical potential to overturn all existing financial systems. Bitcoin is only just starting. How the proceeds and will end? Nobody knows! In fact, this "prototype" Bitcoin is a construct in which (in the history of mankind for the first time) almost invariably computer networks and algorithms are involved, and the man plays an ehr subordinate role.

 

Suppose an investor buys 10 BTC - according to the current rate corresponds to about 5,000 € - and keeps them long term. This ensures mathematically and durable nature that MAXIMUM 2.1 million other people (or companies) can have more Bitcoins (2.1 million x 10 = 21 million BTC BTC). Because of the inevitable inequality there will be but a lot less. A look at bitcoinrichlist.com shows that currently there are just are just over 100,000 Bitcoin addresses with 10 or more Bitcoins. Conclusion: With 10 BTC has in the ranking of future Bitcoin moguls might, if it's really bad runs, eventually half a million others before. Now we must remember short because of Bitcoin by common opinion is either sink or ascends to a global currency, perhaps as significant as one of today's major fiat currencies, and look 5-10 years into the future. If the Bitcoin gone by then, our investor had bad luck, his money is gone. For the other case, he has one of the world's largest Bitcoin 500,000 assets. What this could mean is clear when one "Bitcoin" is replaced by "dollar".

 

The first mover effect: Who established the first a new paradigm usually has a big lead, which can be made up only by very special added value of the competition. The more users have a certain standard, the more attractive it is for other users and from reinforcing effect is created a self. When Bitcoin is an increasing number of acceptance and dispensaries. Virtually all mainstream publications Crypto currencies currently refer only to Bitcoin. Outside a relatively small scene of Bitcoin far seems to be the only truly known crypto currency. If someone employed for the first time with crypto currencies, he therefore does only used with the Bitcoin. Somewhat to understand what there actually is going on, does not seem to be quite easy for most. But if it takes time to understand the main principles Bitcoin, an entry will deal only after a long time with Altcoins and their special properties may appreciate.

 

There are approximately 7,000,000,000 billion people in this world and only 21,000,000 million Bitcoins by the year 2033. The currently generated Bitcoin quantity amounts to approximately 12,000,000 million. More is currently not in circulation. According to "Adam Riese" this will not work in the long term. Once the transfer of Bitcoins will increase faster (and it will, due to the rising popularity), then at the latest to be all argue about the Bitcoins. People are social animals and so far are Bitcoins far arrived at "John Doe". Once the phenomenon Bitcoin arrives at the mass, the greed kicks first really begins. Thus, there must be more crypto-currencies to get all they require. 21,000,000 million Bitcoins will never be enough. Although so far only very few of 7,000,000,000 billion people have Internet access. That alone will not work quantitatively only with Bitcoins. The question is ultimately what other crypto-currencies will prevail in the long term yet.

 

Anyone serious about crypto currency that knows that behind this enormous potential. We have for months discussed and determined in various forums: crypto currencies involve an enormous explosive force, because they provide a thoroughly shaped by corporation in question or to the test. When the Internet emerged, this initially enthusiastic even a small group of techies. The Medienmacher not kapierten then probably what was going on there or that monster was there hatched from the egg. They had probably then actually no idea and the Internet, which at that time was initially intended as a variant of the cross-linking of the military, was indeed originally not planned so as it developed then. In any case, the media were not the driving force to make public to the Internet, it was more the word-of-mouth propaganda emanating from the freaks. Then several magazines were added. And so it was that the internet and working with PC for a long time remained said Freaks reserved.

 

Bitcoin Revolution:
Always pay still one of the best options online are credit cards. But these are incredibly inefficient (many different instances involved) and cost up to 4% (for example, American Express). Accepted dealer now Bitcoins (current rate is automatically updated) and exchanged the coins again in currency (on the Chinese market for Free currently). This saves massive money. Even if it updates the price only once a day - 4% hit everything and against the Bitcoin price fluctuations can be loosely secure now. Bitcoins so reduce drastically the costs in online trading. is still for investors massive potential exists for improvement.

Properties of Bitcoins:
The price but regulated by supply and demand. Anonymous are Bitcoins in so far that everyone can always create as many wallets. But the security system based on the fact that everyone at all times has all transactions. That is, if you transfer from the account, the stock exchange which account do belongs to you. If you transfer from the account on a stock exchange, any interested party can assume that you own this Bitcoins with Wallet and looks to which Wallets transfer them. Everyone can see and control every wallet. While it is possible to obtain Bitcoins anonymously but is cumbersome.

Bitcoin infrastructure:
Will always better! We have exchanges, the Chinese not yet asked commission (either government intervention or promotion, anyway, is thus a competition for the smallest transaction costs opened). The first Bitcoinautomaten be erected, security systems are user friendly (as Bitcoin.de stores for the owner's Coins, to use these as an account with additional SMS-confirmation). Future markets already exist, as well as in the gold market.

Value of Bitcoins:
Supply and demand! For the use of the price of coins does not matter. Merchants to secure against price fluctuations easily, is only important that the costs are small and the market is liquid (always participants who buy or sell). As the number of Bitcoins is limited, they are provided, they will prevail, deflationary be (Gold remains the same in value over millennia, while the world stock annually by 1/70 rises). The benchmark of the value of all bitcoins is probably best suited. Currently we are in the order of 10 billion euros (10 ^ 10). The gold market on the other hand, however, is undervalued rather massive, with 5 * 10 ^ 12 Euro. The unit 1 BTC is arbitrarily set and the decimal point can be moved (because the makers have thought). Currently, gold is thus 500 times as valuable as Bitcoins. In 2009, over 32 million German citizens already have shopped online. If the online market Bitcoin Dominating actually what is simply more efficient than the current system, we speak of yet more powers of 10 upwards. Time to mention that then many like to save these "deflationary" Bitcoins.

 

Für mich persönlich sind Bitcoins die Chance, die man nur einmal im Leben bekommt. Für Dotcom und neuer Markt war ich zu jung, zu unerfahren, bin viel zu spät eingestiegen, als der Hype schon bei jedermann angekommen war. Die Verluste waren damals immens, aber nun kommt die Chance auf den U-Turn.
 
Mr. Dux (06.12.2013)

 

"Der wichtigste Gebrauchsgegenstand, ist die Information."
"Wenn Du nicht dabei bist, dann stehst Du draußen."
 
Zitate von Gordon Gekko aus dem Film Wall Street (1987)

 

Wem meine Seite weitergeholfen hat und wer mich bei meiner Aufklärungsarbeit etwas unterstützen möchte, der kann mir gerne ein paar Bitcoin-Satoshis zuschicken, auf mein BTC-Wallet 
1QJfTFh7azdvDsPNfvvVzAtLuj5iBeAxjU

Nichts auf der Welt kann eine Idee aufhalten, deren Zeit gekommen ist.
Victor Hugo (1802-1885)

"Zu kaufen, wenn andere niedergeschlagen verkaufen, und zu verkaufen, wenn andere gierig kaufen, bedarf der größten inneren Stärke und bringt die größten Gewinne."
Sir John Templeton

"Ich habe mein Vermögen gemacht, weil ich immer zu früh ausgestiegen bin."
Rothschild-Zitat


Coin-Trading

Coin-Exchanges

bitcoin.de

poloniex.com

bittrex.com

bter.com

bitstamp.net

kraken.com

coinbase.com

bitfinex.com

cryptsy.com

coins-e.com

btc-e.com

btc38.com

c-cex.com

bleutrade.com

anycoindirect.eu

vircurex.com

litebit.eu

cex.io

ccedk.com

coinimal.com

zyado.com

bit-x.com

mtgox.com

dgex.com

bitmixer.io

coinpayments.net

cryptopia.co

bitwa.la

rawx.io

electrum.org

bitsquare.io

gatehub.net

 

News-Ticker

t3n.de

internetworld.de

artikelmagazin.de

wallstreet-online.de

boerse-online.de

focus.money.de

handelsblatt.com

wirtschafts-woche.de

wirtschaftsnachrichten.de

finanzmarktwelt.de

finanzen.net

reuters.com

n-tv.de

querschuesse.de

propagandafront.de

blogblick.de

bondaffe.com

mastertraders.de

mr-market.de

boerse.de

mmnews.de

hartgeld.com

dasgelbeforum.de

wertpapier-forum.de

nextbigfuture.com

zerohedge.com

DAX

MDAX

TECDAX

DOWJONES

NASDAQ

NIKKEI

EUROSTOXX

PENNYSTOCKS

ÖL

GOLD

SILBER

 

Coin-Facts

pro Bitcoin

pro Nextcoin

pro Ripple

BTC-Daten

Coin-Mining

Hot-Coins

Altcoin-Dump

Altcoin-Crash

Bitcoin-Crash

Future of Bitcoin

Bitcoin vs Altcoins

Bitcoin to Mainstream

Bitcoins Value

About Ripple

About Bitcoin

Bitcoins Growth

Worst-Case-Scenario

Vortrag Andreas Clauss

Vortrag Andreas Popp

Finanzsturm 2015

Economic Graphics

Die Daimler Hausse

Der Banker

Goldman Sachs

Der große Crash

Der große Rausch

Blackrock-Imperium

System außer Kontrolle

 

My-Domains

Url-Info

bitcoinking.de

bitrid.com

bitdealing.com

bit-deal.com

bit-dealer.com

bitscache.com

bitstogo.com

cryptgold.com

cryptking.com

cryptiby.com

cryptoby.com

cryptsby.com

cryptscoin.com

cryptskey.com

cryptocoinking.com

cryptocoinasset.com

cryptocoinmoney.com

cryptocoinnet.com

altcoinking.com

altcoinasset.com

altcoinnet.com

rippleboard.com

rippledealing.com

nxtby.com

nxtking.com

nxtdealing.com

nxtboard.com

nxt-net.com

coinking.de

moviedux.com

teslafly.com

spacexfly.com

spacexmoon.com

smartcrypts.com

smartrobotik.com

gigarobos.com

aiandroids.com

iroboting.com

Coin-Clip

 

Watch-Out

ELON MUSK

SPACE X - INFO

TESLA - STRATEGIE

TESLA - AKTIE

TESLA - INFOS

TESLA - MODEL S

TESLA - INSIDE

TESLA - FUTURE

SPACE X

SPACE X - FALCON

BLUE ORIGIN

VIRGIN GALACTIC

VIRGIN VS SPACE X

VIRGIN SPACE SHIP

FARADAY FUTURE

FACEBOOK

GOOGLE

ROBOTIK

BOSTON DYNAMICS

EHANG 184

MICROSOFT AZURE

ROBOTIK - CLIP



 

 

 

 

 

 

 

www.erkenne-dich-selbst.com

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Inhalte der Seiten (http://www.) coinking.de sollen ausschließlich zu reinen Informationszwecken dienen und verfolgen in keinster Weise eine geschäftliche und/oder gewerbliche Nutzung und/oder Absicht in jeglicher Hinsicht. Es wird hiermit darauf hingewiesen, dass die Internetpräsenz von www.coinking.de nicht im Sinne des § 5 und 6 Teledienstgesetz (TDG) sowie des § 10 Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV) betrieben wird. Der Autor übernimmt des weiteren keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Der Autor von www.coinking.de erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte oder Empfehlungen externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor von www.coinking.de ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von dem Autor selbst erstellte Layouts und Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten unter www.coinking.de. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Mit dem Urteil vom 12.Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Der Autor von www.coinking.de hat auf seiner Homepage Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Der Betreiber von www.coinking.de erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Somit distanziert sich der Autor hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Internetpräsenz und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Internetpräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen. Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des der Internetseite bzw. der darauf befindlichen Inhalte zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

 

 

 

LTC Home
LREt6mebQebB3L4M8fh3PFq2kJmULaspb5

DOGE Home
DLYdas3XGc82BsWqE7s2TAUzDzP1sdp8Qa

IFC Home
iNbFzTSMMjMFBfsDDYmJ9Azz8TKEBvbJKZ